AKTUELL

...nein ich schreibe keine Blogbeiträge mehr!

Sonntag, 7. Mai 2017

...alle Jahre wieder: Zuckerhütl


Gestern waren Gerhard, Berni H. und Helli M. am höchsten Berg der Stubaieralpen. Für einen von uns war das ersten Mal auf diesem Gipfel seit ca. 50 Jahren. Dank frühen Aufbruchs hatten wir den Gipfel für uns sogar kurz allein.
Die Abfahrt wartete mit beinahe allen Schneearten auf (nur Sulz gab es leider keinen auf dem gleichnamigen -enauferner). Obwohl sich das Wetter teilweise von seiner nebeligen Seite zeigte kamen wir beim Aufstieg aufs Beiljoch sogar noch ins Schwitzen.
Von der Dresdnerhütte trug uns die komfortable 3s Bahn (dem Vernehmen nach mit W-Lan, leider jedoch ohne Schihalter - da werden die schönen neuen Gondeln bald abranzen, gell) wieder zurück ins Tal...

Der Verfassser (3s) bei der Talfahrt - in Ermangelung einer Schihalterung an die Scheibe gelehnte Schi im Hintergrund (wieder 3s).

Noch mehr Fotos gibt es hier...



Keine Kommentare: