AKTUELL

...nein ich schreibe keine Blogbeiträge mehr!

Dienstag, 3. Juni 2014

......und danach mit dem Erstbegeher auf ein Bier: "Ja, ja, das hat Klasse!"

Fischzuchtplatten Martinswand - Gehört zu den Top-Touren in diesem Schwierigkeitsgrad an der Martinswand (© bergsteigen.com).

Historiker (Gebi) & LdBSSSTJ (Hubert)
auf den historischen Spuren
von Ingena (Bernie, damals noch Bernd)

Auszug aus einem Internet Eintrag - der ganz in unserem Sinne ist:
....Konzentration war angesagt, stürzen wollte auch bei einem durchschnittlichen Hakenabstand von 4 Metern keiner. Die erste siebener Länge forderte uns schon mal richtig. Die zwo nun folgenden Längen sind das Highlight: „Plattenkriechen“ at it`s best: Reibungsstellen, kleine Leistchen & Löcher, homogen, kompakt, steil. Wirklich richtig genial zu klettern. Schließlich noch die Schlussseillänge abgehakt, auch nicht ganz ohne die brüchige Verschneidung. Puh – geschafft!!! Geil!

Für uns das schönste war natürlich, dass uns der Bernd-Bernie begleitet hat - in Gedanken. "Ja, ja da steig ich schon mit! Das ist fast so chillig wie mit Arno!"

Nach geglückter Durchsteigung aller 9 Seillängen und dem Abstieg über den Klettersteig haben wir uns umgehend beim Erstbegeher telefonisch bedankt. Selbiger ließ es sich dann nicht nehmen, mit uns auf ein Bier zu gehen. 

Das hat dann schon Klasse - vor allem auch die Schilderung wie Bernie-Bernd damals mit Reini die Tour erschlossen hat. 

Danke Bernie!!!! Gebi & Hubert


1 Kommentar:

rs hat gesagt…

herrgottsagra! I find des nach wie vor a sauerei, dass der bernd immer noch als erschtbegeher ober mir steht - schliesslich hab i des meischte gras aussegetun!!