AKTUELL

...nein ich schreibe keine Blogbeiträge mehr!

Montag, 30. Dezember 2013

Rauher Kopf



Samstag 8:30 traffen sich Berni H. Heli M. und Martin R. rechtzeitig bei der Basilika, um über mögliche Schitourenziele zu beraten. Die Witterungs-, Schnee- und Lawinensituation machten das Eingrenzen der Region (Brennerberge) zwar leicht (einstimmig), jedoch die Definition des Gipfelziels schwierig.
 
 

Freitag, 27. Dezember 2013

Pulverfreuden auf der Vennspitze

Dank eines frühen Starts konnten Helli M., VB Bua und Freund David heute bei herrlichem Pulver beinahe die Vennspitze anspuren (4.-7.Spur).

Donnerstag, 26. Dezember 2013

Vereinstour wider Willen

Bislang war es im Verein eher üblich, dass eine Gruppe gemeinsam auf Tour geht und dann auf 3 verschiedenen Gipfeln endet. Der Verfasser hat heute etwas Gegenteiliges erlebt: Vereinsbrüder drei verschiedener Gruppierungen trafen sich zufällig am Sattelberg. Fairer Weise soll jedoch erwähnt werden, dass möglicher Weise auch der Klimawandel und die sich aus ihm ergebenden Einschränkungen bei der Tourenwahl das ihrige dazu beigetragen hatten.

Nachdem der Primärpartner ASSSWB halswehbedingt abgesagt hatte und sich auch keine Ersatzpartner finden ließen machte sich der Verf. also zunächst allein auf um den Sattelberg zu besteigen.

 Trotz bescheidener Schneeverhältnisse am Ausgangspunk ließ sich der Verf. nicht abschrecken.

 Nach nur 15 min Fußmarsch konnten die Wintersportgeräte angelegt werden. Im Anschluß konnte ich das Stück bis zur Sattelalm sogar anspuren. Der Schnee war vor dererlei Beschaffenheit welche sich gut zum Schneemannbauen eignet.


Kritischer Blick am Gipfel...

 Kritischer Blick zu Tal...

 Bis fast zum Auto abgefahren...

 Der Parkplatz hat sich bereits gefüllt... Vielleicht sind auch ein paar Schwammerlsucher dabei.

Dienstag, 24. Dezember 2013

Weihnachtsfeier 2013: Hütte steht noch.

  
Weihnachtsfeier war ein Erfolg. Super verköstigt von Lena F. und top organisiert von
 Tobias T.. Schnee lässt zu wünschen übrig...
 
 Nach anfänglichen Schwierigkeiten gab es dann sogar zwei Weihnachtsfeuer!
Manch einer hatte Probleme die gute Weihnachtsstimmung richtig zu verdauen.

Nachtrag vom 12.12.: Auch in Wien lässt sichs leben!

 

Um dem übervollen Schreibtisch und dem grauen Wien zu entkommen, begeben sich Jakob B. und sein Onkel Peter B. zur Hohen Wand etwas südlich von Wien.

 Dort gab es bei wunderbarer landwirtschaftlicher Umgebung die Möglichkeit, die Klettertechnik zu verfeinern.


Sonntag, 8. Dezember 2013

Schitouren Saison eröffnet



Berni H., Martin R. und Helli M. machten sich gestern auf in Richtung Lampsenspitze. Während sich DI H. als wahres Konditionswunder entpuppte und den Gipfel mitnahm, waren Altobmann und Arcowart in Anbetracht der widrigen Witterung und ihrer sedentären Lebensweise beim Schidepot bereits zufrieden mit der Tagesleistung. Bei leichtem Schneefall verspeisten wir dann noch einen Schokolademann aus Myrna. Die Abfahrt überraschte mit gar nicht so schlechten Schneeverhältnissen und keinen gröberen Belagsschäden.

Montag, 2. Dezember 2013

Alle Jahre wieder...







Liebe VBInnen & Gäste!


Wie alle Jahre begehen die Aktivitas und ihre Freunde auch heuer wieder ihr berühmt berüchtigtes Weihnachtsfest in der Fotscher Hütte.

Termin dafür ist Samstag, der 21. Dez. auf Sonntag den 22. Dez. 2013
Dazu sind alle VBInnen und Gäste herzlich eingeladen!

Lena hat sich bereit erklärt uns am Samstag Abend mit einem würzigen Chili zu bekochen. Um einen Überblick über die Teilnehmerschaft zu bekommen, Nächtigungsplätze und die Dimension des Einkaufs abschätzen zu können, bitten wir um rechtzeitige Anmeldung bei Lena unter den in der eigens ausgeschickten eMail dazu angeführten Kontaktdaten.

Sofern möglich, wird es voraussichtlich auch am Samstag eine gemeinsame Skitour geben. Dazu besprechen und koordinieren wir uns noch am Vereinsabend vor der Feier (19. Dez. 2013).

Die Festgemeinschaft wird sich gegen den späteren Nachmittag bei der Hütte einfinden und bereitet dann den Abend vor. Wir freuen uns dabei auch über Besuch von Familien und anderen Interessierten, die vielleicht bei einer nachmittäglichen Winterwanderung oder einem keinen Rodelausflug vorbeischauen wollen.
Wir ersuchen aber auch dafür in Form von Anmeldungen bei Lena Bescheid zu bekommen, um Besucher vom Einkauf her bedenken zu können, oder bitten diese sich sonst selbst zu versorgen.


Anmeldung:

Über die Kontaktdaten in der eigens ausgeschickten eMail.