AKTUELL

...nein ich schreibe keine Blogbeiträge mehr!

Dienstag, 5. Februar 2013

Baffl zu Büffl zu Ochs... engarten

Vorbei sind die Zeiten in denen das Eisklettern lediglich heroischen Typen mit Nordwandgesichtern vorbehalten war... Nachdem unser ursprüngliches Ziel der Bafflfall am vergangenen Samstag, wegen der dort anwesenden Menschenherden, eher einem Büffelfall glich und wegen Überfüllung aufgegeben werden musste, entschieden sich Andi W. und Helli M. für die beschnittene Variante (des Büffels) und fuhren weiter nach Ochsengarten. Der Eingriff hatte offensichtlich keine Auswirkung auf die Stimmgewaltigkeit, und so konnte der Verf. beruhigt feststellen, dass unsere nördlichen Nachbar den Begriff des Seilkommandos noch erst nehmen und selbige auch lautstark zur Anwendung bringen. Obgleich uns uns drei schöne Seillängen in besten Softeis gelangen, blieb die Frage ob die zunehmende Verbreitensportung alpiner Kerndisziplinen nicht doch einen Holzweg darstellt... Noch zwei-drei Fotos gibt es hier...

Kommentare:

Stihl-Chain-Saw hat gesagt…

Der Obmann hat aber keine Einladung zur Holzaktion ausgesendet, oder?

blöndi hat gesagt…

Da kann man nur auf Holz klopfen dass die kollektive Verbreiterung ein Ende hat und von der persönlichen abgelöst wird. Ein Hoch dem Cocooning!