AKTUELL

...nein ich schreibe keine Blogbeiträge mehr!

Montag, 18. Juni 2012

Urlaubsidee: Wilder Westen

Wer gern radelt und klettert: Colorado wäre ein nettes Urlaubsziel, Trad und Sportklettereien finden sich in Granit, Kalk und Sandstein. Mittlwerweile finden sich auch viele mit Bolts ausgezeichnet abgesicherte Gebiete, wer will kann natürlich in fast allen Gebieten das Fummeln mit Keilen trainieren. Mit dem Rad kommt man recht einfach bis auf etwa 4000 m Höhe, Single track bike trails sind in allen Karten mit Schwierigkeit verzeichnet. Selten gibt es trails zu Pässen und wieder runter, meist wechseln sich Anstiege mit Abfahrten rasch ab. Bike Parks gibts natürlich aus, das Ganze garniert mit einer Menge schöne Campingplätze.
 An der Shelf Road findet sich ein besten eingerichtetes Kalkklettergebiet mit etwa 800 Routen von 5.7 bis 5.13 d, vom Campingplatz aus in 5 bis 30 Minuten Zustieg erreichbar. Im Schnitt haben wir 4 Seilschaften beobachtet - es herrscht also kein Gedränge.
 Auch im Granit gibt es, abseits der Traditionsklettergebiete, immer mehr 'bolted routes', hier im Eleven Mile Canyon.
Radfahren in allen Neigungsklassen - Scree Slopes und Steine wie Sand am Meer.

Kommentare:

händler hat gesagt…

"immer mehr bolted routes" und das bei diesen hohen metall-preisen...

climbara hat gesagt…

Naja, wenn man die Trad Climbers anschaut, hat jeder mehr als 1000 $ (nicht VIP$) am Gurt hängen.

illy hat gesagt…

....und davor bitte ob trad climb oder nicht ausgiebig coffee-drinking!!!!

mru hat gesagt…

kann man denn dort mit VIP$s zahlen - im wilden westen?

vip$ hat gesagt…

Ja natürlich - aber halt nur die Scheibenbremsen fürs Einrad! :-)