AKTUELL

...nein ich schreibe keine Blogbeiträge mehr!

Freitag, 27. Januar 2012

Alpinistisches Radln - Ein Sommerfilm



...genügend Projekte für den Sommer vorhanden... ;-)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Diese art von filmen bringen auf der homepage überhaupt nichts und sind deplatziert!

mru hat gesagt…

wer ist anonym?

was für eine art von film soll das sein?

-> nur damit ich in zukunft nicht "falsche" filme online stelle...

;-)

Anonym hat gesagt…

@ Anonym
Diese Art von Kommentaren bringt auf der Homepage überhaupt nichts und ist deplatziert!

Anonym hat gesagt…

Schleichn Sie Ihnen aus unserem blog, anonyma!

Anonym hat gesagt…

Sportklettern hat mit Alpinismus auch nichts zu tun. Warum sollte dann das Bergradfahren, wo der Berg und somit der Alpinismus schon Bestandteil des Namens ist, hier deplaziert sein?

Anonym hat gesagt…

In "Schuldenberg" steckt auch "Berg", hat trotzdem mit Alpinismus nichts zu tun. Weitere Beispiele sind Ratten"Berg", A"Berg"laube, O"Berg"efreiter,...

O"berg"elehrer hat gesagt…

Im Gegensatz zu uns Bergradlern hielten sich weder KHG, noch der O"berg"efreite besonders viel im alpinen Gelände auf....

mru hat gesagt…

Wir sollten uns in dieser Diskussion dennoch an die Definition von Wikipedia halten:

"Alpinismus (von lateinisch alpus ‚weiß‘[1]) ist eine Sammelbezeichnung für angeborene Störungen in der Biosynthese der Melanine (das sind Pigmente oder Farbstoffe) und der daraus resultierenden helleren Haut-, Haar- und Augenfarbe. Betroffene Tiere nennt man Alpinos, betroffene Menschen ziehen meist die neutralere Form „Menschen mit Alpinismus“

Helmut hat gesagt…

...sag ich ja, Stöhrung!

Anonym hat gesagt…

Da siend mier Zu vile Stöhrfaktoren!