AKTUELL

...nein ich schreibe keine Blogbeiträge mehr!

Sonntag, 21. September 2008

Searching Mountains in The Netherlands



Liebe VereinsbrüderInnen,
Auf der Suche nach Schitourenmöglichkeiten in den Niederlanden bin ich überraschenderweise fündig geworden. Darum möchte ich euch alle gerne im Februar zu einer Schitourenwoche nach Enschede einladen. Da es sich um Kunststoffmattenschihänge handelt, kann bei jeder Schneelage schigefahren werden. Ich freue mich schon auf euren Besuch! lg Martin

weitere Infos

Freitag, 19. September 2008

Frendo, Rochefort, Jorasses, Vigne

Ein paar Bilder vom Sommer von Hubert und Reini. Am Ende der Woche trafen wir uns zur 10. Jahresfeier in Vigne doch ohne Kampf kein Mampf also zuerst noch nach Chamonix.

Das erste Ziel war der Frendo Pfeiler an der Aig. du Midi Nordwand.


Als nächstes nahmen wir die 2 tägige Rochefort - Jorasses Überschreitung in Angriff.
Aufgrund nächtlicher Schneefälle konnten wir die ersten Seillängen am zweiten Tag sogar anspuren.
Nachdem wir den Kampf mit dem Neuschnee auf den Point Young hinter uns hatten war der Weiterweg über Point Marguerite, P. Helen, P. Croz, P. Whymper und P. Walker fast schon genußvoll.
und nach dem fünften Viertausender an diesem Tag ließ sich auf Huberts Gesicht ein zartes Lächeln erahnen.
Am Beginn des Abstieges leiß sich schone erahnen, dass uns die Dunkelheit einholen würde (siehe Stirnlampe).
Wem das jetzt zu viele Bilder waren bitte Beschwerde schreiben an info@bauersuchtfrau.at




Dienstag, 2. September 2008

Grundschartner als Tagestour

Nach mehreren Anläufen ist es vollbracht-Grundschartner Nordkante

Treffpunkt 4:45 Wiesengasse Innsbruck; Aufbruch Richtung Zillertal/ Zillergrund Häusling; Aufstieg über die Bodenalm zum Einstieg der Nordkante.

Kurz vorm Einstiegkam uns ein Teil des kleinen Gletschers fröhlich entgegengerauscht ;o)

Bei strahlender Sonne steigen wir in die Kante ein...

...der Fels ist bombenfest, die Kletterei ist fantastisch!





Andi in einer der Schlüsselseillängen















Der Geröllhaufen am Gipfel- wir freuen uns auf 2000 hm Abstieg und das um 18 Uhr abends...